Theodor Fontane Grundschule
 
                     

Schülerparlament

Mit dem Ziel Schülerdemokratie zu leben und zu lernen, setzen wir uns regelmäßig mit Vertretern aller Klassen 

zusammen. Dabei erweitern die teilnehmenden Kinder gleichzeitig auch ihre sozialen Kompetenzen, indem sie 

Prozesse anleiten und anregen sowie gemeinsam Entscheidungen treffen.

Aktuelle Fragen und Berichte aus den Klassen werden diskutiert und Lösungen für Probleme gesucht. Dabei werden 

die Anliegen und Wünsche aus der Sicht der Kinder vorgetragen. Die Kinder erhalten so die Möglichkeit der aktiven 

Teilhabe und Mitbestimmung am Schulgeschehen. Mitglieder des Schülerparlamentes sind die Klassensprecher.

Im letzten Schuljahr haben die Kinder aus dem Schülerparlament zum Beispiel:

·       Mit dem „Garten der Freundlichkeit“ die Schule verschönert

·       Einen Sponsor für die Fußballnetze gefunden

·       Die Regenpause (nach Rücksprache mit der Lehrerkonferenz) eingeführt

·       Neue Fußballregeln aufgestellt

·       Die Kindersprechstunde von Herrn Adomat wahrgenommen und angesprochen, welche Verbesserungen wir uns   von Seiten der Stadt für unsere Schule wünschen.