Theodor Fontane Grundschule
 
                     

Herkunftssprachlicher Unterricht

In der Theodor-Fontane-Grundschule wird für die Schülerinnen und Schüler, die Türkisch als Muttersprache sprechen, 

als Unterrichtsfach angeboten. Der Unterricht findet einmal wöchentlich  eine Stunde lang in jeder Klassenstufe statt.

Die Aufgabe des Unterrichts ist es, die Schüler zu befähigen gesprochene und geschriebene Texte unterschiedlicher Art zu 

verstehen und diese zur Ausweitung der eigenen Erfahrungen und Erkenntnisse, zur Entfaltung von Kreativität sowie zum 

weiteren sprachlichen Lernen zu nutzen. Ziel des herkunftssprachlichen Unterrichts ist es, sich in der Muttersprache mündlich 

sowie auch schriftlich verständigen zu können.