Sommer Programm der OGS 2016

Sommer Programm der OGS 2016

In den Sommerferien haben wir ein vielfältiges Programm erleben können. Die erste Woche haben wir das Thema  „Indianer“ aufgenommen. Wir haben ein Indianerdorf gebaut und alles „Drumherum“. Wir haben Schmuck, Friedenspfeifen, einen Totempfahl und vieles mehr gebastelt. Die Kinder haben die Rückzugsmöglichkeit der Indianerzelte genießen können. Zum Abschluss haben wir ein kleines Indianerfest mit den Eltern gefeiert. Dank des Einsatzes von Herrn Wilhelm am Grill  und den leckeren Spenden der Eltern, hatten wir ein komfortables Büffet. Gleichzeitig haben wir den Einsatz von Dominik Wilhelm nutzen dürfen. Dominik hat ein Fußballangebot durchgeführt.

In der 2. Woche hatten wir das unsagbare Glück, dass wir genau zu unserem Thema: „Wasser und Spaß“ auch die richtigen Wetterbedingungen hatten. Wir haben zwei Wasserrutschen und den Gartenschlauch mit Rasensprenger aufgebaut. Es gab Wasserschlachten und vieles mehr. Der Höhepunkt dieser Woche: Der Ausflug ins „Irrland“ nach Kevelaer. Auch hier war das Wetter einfach genial für unseren Ausflug, dort gab es Wasserrutschen, Wasserspielplätze und vieles mehr. Es war ein sehr erfüllter Tag. Wir haben mit Pommes und Eis den Tag beendet.

In der dritten Woche haben wir das Thema Steinzeit als Begleitthema gewählt. Es gab Höhlenmalerei, Abdrücke von Hand und Fuß und die Kinder haben Feuersteine kennengelernt. Wir haben einen Ausflug ins Neanderthalmuseum nach Ratingen mit Bus und Bahn unternommen. Dort haben wir an einer sehr interessanten und spannenden Führung teilnehmen können. Mit dem Zug sind wir dann wieder nach Leverkusen gefahren und haben den Tag mit einem Eis beendet.

Es erschien uns als eine sehr abwechslungsreiche und spannende Zeit. Jetzt stehen schon die Herbstferien vor der Tür und wir freuen uns auf diese Ferienwoche.

Jutta Böbersen-Zinßer

 

 

 

Related posts