Offene Ganztags Schule

Herzlich Willkommen bei der OGS Theodor-Fontane-Schule für das außerunterrichtliche Lernangebot.

Seit dem Schuljahr 2011/12 hat die Grundschule eine Offene Ganztags Schule (OGS).
Die Trägerschaft hat der Evangelische Kirchenkreis übernommen.

Kontakt:

Telefon: 0214 357 66972 (12:00 -16:30 Uhr)
Handy: 0178 6963575
Fax: 0214 310 10 51
E-Mail: OGS-Fontane@kirche-leverkusen.de

Ansprechpartnerin:

Jutta Böbersen-Zinßer (OGS Teamleitung)

Öffnungszeiten an Schultagen:

Montag – Freitag: 12:00 – 16:30 Uhr

Abholzeiten:

Montag – Donnerstag: ab 15:00 Uhr
Freitag: ab 14:00 Uhr
Der Besuch der OGS ist verbindlich.

Öffnungszeiten während des Ferienbetriebes:

(immer in der ersten Hälfte der jeweiligen Ferien geöffnet)
Nur mit vorheriger Anmeldung möglich.
Montag – Freitag: 8:00 – 16:30 Uhr
Kernöffnungszeiten: 9:00 – 15 :00 Uhr

Abholzeiten:

Montag – Donnerstag : ab 15:00 Uhr
Freitag: ab 14:00 Uhr

Aktuelle Downloads

Regelmäßige Befreiung

Kurzfristige Befreiung

Essensinformation 30.09. bis 11.10.2019

Wissenswertes über unsere OGS:

OGS Team:

Frau-Böbersen-Zinßer-gez.-Elena-2A.jpg
gezeichnet von Elena, ehem. Klasse 4a

Frau Böbersen-Zinßer

Teamleitung, Gruppenleitung Klasse 1/2D und 4Jg
Frau-Kühl-gez.-Feyzanour-2A.jpg
gezeichnet von Feyzanour, Klasse 2a

Frau Kühl

Ergänzungskraft Klasse 4A und B
Frau-Sivananthan-gez.-Nicole-3b-582x800.jpg
gezeichnet von Nicole, ehem. Klasse4b

Frau Sivananthan

Fachkraft Gruppenleitung Klasse 1/2C und E
Frau-Theisen-e1585649389477.jpg
gezeichnet von Paige, Klasse 3a

Frau Theisen

Fachkraft Gruppenleitung 3A und B
Frau-Czyrnik-gez.-Hannah-B.-2A.jpg
gezeichnet von Hannah, ehem. Klasse 4a

Frau Czyrnik

Fachkraft Gruppenleitung 1/2 A und B
Frau-Tomek-gez.-von-Romina-2B.jpg
gezeichnet von Romina, ehem. Klasse 4b

Frau Tomek

Ergänzungskraft 1/2A und B
Herr-Hole.jpg
gezeichnet von Jana, ehem. Klasse 4b

Herr Holl

Küchenkraft
Frau-Digen-Shaminah-4A.jpg
gezeichnet von Shaminah, ehem. Klasse 4a

Frau Degen

Ergänzungskraft Mo-Mi, Klasse 1/2 C und E
Frau-Vigaro-gez.-Hannah-2A.jpg
gezeichnet von Hannah, ehem. Klasse 4a

Frau Vigano

Küchenkraft
Herr-Zimmermann-gez.-Nicole-2b-1.jpg
gezeichnet von Nicole, ehem. Klasse 2b

Herr Zimmermann

Ergänzungskraft Do und Fr, Klasse 1/2d und 4B
Frau-Hinz-gez.-von-Feyzanur-2a.jpg
gezeichnet von Feyzanour, ehem. Klasse 4a

Frau Hinz

Ergänzungskraft Klasse 3A und B
Herr-Lopes-e1585649409447.jpg
gezeichnet von Amira, ehem. Klasse 4a

Herr Lopes

Ergänzungskraft 1/2d und 4B
Frau-Rusello-geez.-von-Nicole-3b-582x800.jpg
gezeichnet von Nicole, Klasse 3b

Frau Rusello

Ergänzungskraft 1/2C und E

Räume:

Die OGS Räume befinden sich in einzelnen Klassenräumen. 
Die neue Mensa befindet sich im Schulgebäude des Neubaus.

Teilnahme:

Die Teilnahme des OGS Betriebes wird durch die Stadt Leverkusen genehmigt und diese zieht auch die Kosten ein.
Ebenfalls wird das Essensgeld, derzeit 47,50 Euro, durch die Stadt Leverkusen eingezogen.
Anträge von BuT können bei der Schule/ OGS eingereicht werden.
An dem Ferienangebot können nur Kinder teilnehmen, die gesondert angemeldet werden.
Dies wird über die OGS geregelt.

 

Ablauf des OGS Betriebes:

Ab 12:00 Uhr beginnt das außerunterrichtliche Lernangebot durch die MitarbeiterInnen der OGS. Nach Schulschluss gehen die Kinder in ihre jeweils bekannten OGS – Klassen.
Jedes Kind hat eine feste Gruppenleitung als AnsprechpartnerIn, um eine vertrauensvolle und zuverlässige Beziehung aufbauen zu können.

Das Mittagessen wird dann gemeinsam mit der Gruppe eingenommen.
Die Teilnahme an dem gemeinsamen Mittagessen ist vertraglich festgelegt und ist somit verbindlich.
Die abwechslungsreichen Gerichte werden durch einen Caterer geliefert. Salat und Nachtisch werden zusätzlich täglich angeboten.
Bei Interesse können Sie das jeweilige Wochenangebot per Mail bekommen.
Die Kinder bekommen nach den Hausaufgaben, ca. 14:45 Uhr vor der ersten Abholmöglichkeit, einen Snack.
Die Hausaufgaben werden ab 14:00 Uhr im Klassenverband in Zusammenarbeit mit dem Lehrerkollegium gemacht. Diese Lernzeit dauert für alle Klassen 45 Minuten.

Ab 15:00 Uhr bzw. freitags ab 14:00 Uhr können die Kinder abgeholt werden. In Absprache mit dem OGS Personal gehen die Kinder selbstständig nach Hause.
Es ist nicht erlaubt, die Kinder vor 15:00 bzw. freitags vor 14:00 Uhr abzuholen.

Die Freizeitgestaltung ist vielfältig. Es werden Bastel- und Malaktionen angeboten, der Außenbereich bietet vielfältige Möglichkeiten des Spielens und des Tobens. Es finden Gruppenspiele und musikalische Angebote statt.
Des Weiteren bieten wir externe und interne Arbeitsgemeinschaften an.
Hierzu haben wir einige Kooperationen mit unterschiedlichen Vertragspartnern.

 

Gruppeneinteilung in der OGS:

Zurzeit besteht die OGS aus sechs Gruppen.
Die Klassen 1/2C und 1/2E, sowie die Klassen 3B, 4A und 4C befinden sich im Neubau und die Klassen 1/2A und 1/2B, sowie die Klassen 3A und 1/2 D befinden sich im Altbau.
Ab 16:00 Uhr treffen sich alle Kinder für den OGS Abschluss in der Mensa, dort gibt es dann noch einen kleinen Snack.
Die OGS Kinder der 1/2A und 1/2B werden von Frau Czyrnik und von Frau Tomek betreut.
Die OGS Kinder der 1/2C und der 1/2E werden von Frau Sivananthan, Frau Rusello und von Frau Degen (Mo bis Mi) und von Frau Kramer (Do) betreut.
Die OGS Kinder der 1/2D und der 4B werden von Frau Böbersen- Zinßer, Herrn Lopes und von Herrn Zimmermann (Do und Fr) betreut.
Die OGS Kinder der 3A und der 3B werden von Frau Theisen und von Frau Hinz betreut.
Die OGS Kinder der 4A und der 4C werden von Frau Kühl betreut.
In der Küche arbeiten Frau Vigano und Herr Holl. Sie geben das Mittagessen aus und bereiten zusätzlich Salate und den Nachtisch zu.

Ansprechbar sind alle ErzieherInnen.
Mittwochs von 15:00 bis 15:45Uhr bietet die OGS- Leitung, Frau Böbersen-Zinßer eine feste Beratungsstunde in der Verwaltung / Besprechungszimmer an. Hier können jederzeit Probleme, Hilfestellungen oder Beratungsanfragen geklärt werden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Ziel:

Wir möchten zwischen Schule und Elternhaus eine Brücke bauen. Dafür ist es uns wichtig, dass Ihr Kind einen ritualisierten Alltag erlebt.
Dazu gehört für uns das gemeinsame Mittagessen, das konzentrierte Lernen bei den Hausaufgaben, sowie Freizeitangebote im musischen, kreativen und sportlichen Bereich.
Weiterhin möchten wir Ihr Kind in seiner emotionalen und sozialen Persönlichkeit fördern und erreichen, dass Ihre Kinder einfach miteinander Spaß genießen.