Unsere Schule

Die GGS Theodor-Fontane liegt im Süden Leverkusens an der Grenze zu Köln. Ab dem Schuljahr 2017/18 werden ca. 240 Kinder von 15 Lehrer/Innen unterrichtet. Den offenen Ganztag besuchen momentan 139 Kinder.

Das Motto der Theodor- Fontane- Schule lautet: „Bewegte Schule von heute für morgen“. Unsere Schule zeichnet sich in sportlicher Hinsicht durch eine enge Kooperation mit dem RTHC Bayer Leverkusen und dem TSV Bayer Leverkusen aus. Aber auch unser, für eine Grundschule außergewöhnlich großes Schulgelände bietet den Kindern vielfältige Bewegungsmöglichkeiten. Weiterhin bieten wir zahlreiche Arbeitsgemeinschaften an und nehmen an Wettkämpfen und Wettbewerben teil. Im musischen & künstlerischen Bereich sind wir ebenso aktiv und arbeiten hier mit der Musikschule Leverkusen und den Jugendkunstgruppen zusammen.

Auch im Hinblick auf Unterrichtsöffnung und individuelle Lernförderung bewegen wir uns.

Für das Schuljahr 2017/18 haben wir eine jahrgangsübergreifende Schuleingangsphase geplant, die eine große Chance für Vielfältigkeit und Herausforderung bietet.

Wie man sieht, sind wir in ständiger Bewegung. Das hält uns fit und jung! Und so soll es bleiben!

Fakten & Zahlen

0
Schüler
0
Lehrer
0
Kinder im offenen Ganztag
0
OGS Mitarbeiter

Geschichte

Unsere Schule ist nach Theodor Fontane benannt, weil die Adresse „Fontanestraße 2“ lautet und Fontane mit seinem Gedicht „Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland“ seine Kinderfreundlichkeit bewies.

Jubiläumsfeier zum 50-jährigen Bestehen der Schule

Im Juni 2009 feierte unsere Schule ihr 50-jähriges Bestehen. 1958/59 wurde das jetzige Gebäude als Neubau für die „Bayer-Schule“ errichtet, weil das Grundstück am alten Standort nicht mehr sicher war.
Damals war die Bayer-Schule noch Volksschule. Das änderte sich mit der Bildungsreform um 1970. Seitdem ist sie Grundschule.