Mobi Woche 2017

Im Mai hatten wir wieder unsere Mobilitätswoche. In dieser Woche haben die Kinder jeder Klasse (vom 1. bis 3. Schuljahr) die Gelegenheit auf dem Bereich des Lehrerparkplatzes in einem Parcours mit Fahrrad, Roller und Inlinern zu absolvieren und so die eigene Geschicklichkeit und Fertigkeiten auszuprobieren und zu verbessern.

Unser Parcours wird mit Material aus der Turnhalle markiert. Außerdem haben wir eine schöne, große Acht auf den Boden gemalt, die wir durchfahren können. Viele Lehrer veranstalten auch weitere Spiele, z.B. einen Langsamfahr-Wettbewerb. Langsam fahren ist für die Bewegung im Verkehr oft weit wichtiger als schnell fahren zu können. Es hilft auch sehr beim Durchfahren der 8 oder wenn wir zwischen zwei eng nebeneinander liegenden Stangen  hindurch müssen. Auch Übungen zum einhändigen Fahren sind sehr wichtig, weil im Verkehr später Handzeichen gegeben werden müssen.

Alle Klassen haben mit viel Spaß ihre Übungen gemacht. Besonders schön ist es, wenn Kinder sich ihre Fahrzeuge gegenseitig leihen, damit alle mitmachen können oder auch einmal Fahrzeuge ausprobieren können, die sie selbst nicht haben.

In dieser Hinsicht war unsere Mobiwoche auch dieses Jahr ein voller Erfolg.

Related posts

Die Schul- AG’s

Die Schul- AG’s

Die Schule ist schön, weil sie viele nette Lehrer hat. Es gibt viele AGs. Es gibt zum Beispiel die Homepage AG, in der bin ich. Hier schreibt man...

Posted