Kunstprojekt

Kunstprojekt

Die Theodor- Fontane- Grundschule kommt in diesem Schuljahr unter den Genuss mal mit einer „echten“ Künstlerin zu arbeiten. Die Künstlerin verbringt jeweils 3 Doppelstunden in jeder Klasse und erstellt Bilder. Als Erstes wird gemeinsam ein Rahmen gebaut. Anschließend werden die Leinwände mit verschiedenen Techniken bemalt.

Hier berichtet Amelie aus der 4A vom Kunstprojekt:

Die 4. Klasse hat vor kurzem ein Kunstprojekt gemacht. Die Künstlerin hieß Britta. In der ersten Doppelstunde lernten wir, wie man einen Keilrahmen baut. In der nächsten Stunde verbreiteten wir kleine „Farbwürstchen“ auf der Leinwand. Diese verteilten wir mit einem Spachtel auf der Leinwand. Das Verstrichene sah am Ende sehr schön aus. Nachdem die Tischgruppen ihre Farbe fertig verstrichen hatten, holten sie sich Wachsmalstifte. Mit denen malte jeder ein Muster auf den Keilrahmen. Dazwischen sind kleine Lücken entstanden, die wir mit Pinsel und Farbe ausmalten. Als Nächstes klebten wir mit Klebeband immer fünf Streifen untereinander. Darüber rollten wir eine Walze mit verschiedenen Farben. Danach bekam jede Leinwand drei weitere Farben, die wieder mit dem Spachtel verteilt wurden. Zum Schluss nutzen wir noch eine selbstgemachte Schablone. Bald kommt Britta nochmal zu uns in die Schule, dann besprühen wir unsere Bilder noch mit Graffiti.

Fotoeindrücke des Kunstprojekts der 3B:

20171208_111240 20180112_104901 20180112_104921 20180112_113440

Related posts

Das neue Lehrerzimmer

Das neue Lehrerzimmer

In den Herbstferien wurde das Lehrerzimmer und das Sekretariat umgebaut. Das dauerte natürlich die ganzen Ferien über. Das alte Lehrerzimmer sieht...

Posted

Handballtraining

In der ersten und zweiten Stunde am 25.01.2019 waren die 2. Klassen beim RTHC, in der dritten und vierten Stunde die 3. Klassen und in der fünften...

Mobi Woche 2017

Im Mai hatten wir wieder unsere Mobilitätswoche. In dieser Woche haben die Kinder jeder Klasse (vom 1. bis 3. Schuljahr) die Gelegenheit auf dem...